• Language

Termine
Golfclub Montafon


Anmeldung
Nennschluss Mi, 20 Jun - 13:00 Uhr

Felder(*) bitte ausfüllen.
Für eingeloggte Mitglieder sind diese bereits ausgefüllt.

Turnierinfo

Austragung
AMATEURE Zählspiel nach Stableford über 9 Löcher mit voller Vorgabe, vorgabenwirksam.
9- Loch Turniere sind nur für Spieler der ÖGV-Vorgabenklasse 2 bis 6 (-4,5 bis -54) vorgabenwirksam, Ranglistenwirksam für die Austrian Amateur Open Rangliste 2018.

Spielbedingungen
Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des R&A Rules Limited, den Vorgaben- und Spielbestimmungen des ÖsterreichischenGolf-Verbandes, den aktuellen ÖGV Wettspielempfehlungen für Clubturniere und den von der jeweiligen Wettspielleitung genehmigten Platzregeln des austragenden Clubs.

Teilnahmeberechtigt
sind alle Amateure, die Mitglied eines dem ÖGV oder eines vom ÖGV anerkannten ausländischen alen Verbandes angeschlossenen Golfclubs sind und zumindest über eine Stammvorgabe von – 54 verfügen, sowie Teaching-Pros, deren Golfclub in welchem sie nachweislich tätig sind, zumindest ein Turnier der AUSTRIAN AMATEUR OPEN austrägt.

Bei mehr als 44 Nennungen entscheidet der Nennungseingang. Es wird eine Warteliste geführt.

Nenngeld/ Turnierfee
Das Nenngeld/Turnierfee ist österreichweit einheitlich geregelt und beträgt

€ 40,– für Gäste (inklusive Greenfee und Essen)
€ 25,– für Mitglieder des GC Montafon

Turnierwertung
Nettowertung für Amateure und Pros in folgenden Gruppen:

1: bis -4,4
2: -4,5 bis -11,4
3: -11,5 bis -18,4
4: -18,5 bis -26,4
5: -26,5 bis -36,0
6: -37 bis -54
Pro: alle Teilnehmer

Nennschluss
Jeweils am Vortag des Turniers um 12.00 Uhr mittags.

Nennungen
Über unsere Homepage www.golfclub-montafon.at , auf der Nennliste im Clubhaus oder telefonisch im Sekretariat unter 05556/77011.


Ranglisten
Für die im Rahmen der AUSTRIAN AMATEUR OPEN jeweilig stattfindenden Vorbewerbe/Club-Turniere werden die erspielten Netto-Ergebnisse in die jeweils zutreffende ÖGV-AAO-Rangliste übernommen.
Diese werden ab der ersten Teilnahme (Teilnehmer mit österreichischem Heimatclub) vom ÖGV automatisch in die AUSTRIAN AMATEUR OPEN RANGLISTE 2018 aufgenommen.

Jeder Teilnehmer kann an beliebig vielen Turnieren teilnehmen, wobei die VIER BESTEN ERGEBNISSE in die Ranglisten-Wertung aufgenommen werden. Es müssen jedoch mindestens vier Turniere gespielt werden, um sich für die Conference Finals qualifizieren zu können. Bei mehr als vier Turnierteilnahmen werden die jeweils schlechtesten Ergebnisse aus der Wertung genommen.

Alle Turnierergebnisse werden in jener Vorgabenklasse geführt, in welcher die Teilnehmer bei der ersten Teilnahme gestartet sind. Die Rangliste wird in der Region geführt, in die der Heimatclub (lt. Einteilung) zugehörig ist. Auch wenn ein Spieler in einen Club einer anderen Region wechseln sollte, bleibt er in jener Rangliste geführt, in der er gestartet ist.
Rangliste/Regionen

WEST Vorarlberg, Tirol, Salzburg
MITTE Oberösterreich, Niederösterreich West *
OST Wien, Burgenland, Niederösterreich Ost **
SÜD Steiermark, Kärnten

* NÖ-West Amstetten (304), Ernegg (313), Maria Taferl (334), Ottenstein (308), Weitra (316), Haugschlag (311), Herrensee (326), Thayathal (324), St. Pölten (340), GC 2000 (321)
** NÖ-Ost Alle weiteren NÖ-Golfclubs

Preise

Conference Finals:
Wertungsgruppe 1-7: Sachpreise für die jeweils 1. bis 3. Platzierten
Wertungsgruppe Jugend: Sachpreise für die jeweils 1. bis 3. Platzierten

Austrian Final:
Wertungsgruppe 1-7: Sachpreise für die jeweils 1. bis 3. Platzierten
Wertungsgruppe Jugend: Sachpreise für die jeweils 1. bis 3. Platzierten und als zusätzlicher Sonderpreis jeweils „1 Trainingstag mit dem ÖGV-alteam“.

Die Gruppen-Sieger der Amateur-Wertung (ausgenommen Jugendrangliste) sowie der siegreiche Professional des AUSTRIAN FINALS werden von H&H GOLF und dem Österreichischen Golf-Verband zum WORLD FINAL, welches vom 20. bis 27.10.2018 in Malaysien stattfindet, eingeladen.

Für die Vorbewerbe (Club-Turniere) sind keine Sach-/Erinnerungspreise vorgesehen.

Entfernungsmessgeräte
sind gestattet – (siehe http://www.golf.at/_img/pdf/2016_Info_Elektronische_Geräte.pdf)

Wettspielleitung
Die Wettspielleitung sowie Platzregeln und Abschlagzeiten werden im Aushang des jeweils austragenden Clubs bekanntgegeben. In die Wettspielleitung wird von Seiten des ÖGV Hr. Hans Kienesberger entsandt, welcher bei schwerwiegenden Verstößen gegen die Golfregeln und/oder diese Wettspielordnung, vor einer letztgültigen Entscheidung der Wettspielleitung zu konsultieren ist. Die Entscheidungen der Wettspielleitung sind endgültig. Änderungen der Ausschreibung behält sich der ÖGV, bis zum 1. Start des jeweiligen Turniers, vor.

ÖGV CHAMPIONSHIP-COMMITTEE

Datum:20.06.2018
Modus:9-Loch Stableford
HCP-Limit:-54
Platz:Golf Club Montafon
Rundenanzahl:1
max. Teilnehmer:44
Nennungsschluß:20.Juni 2018, 13:00
offen für Gäste 
vorgabenwirksam 

 

Dieses Turnier auf golf.at ansehen.

 

Golfclub Montafon
Das Golfparadies in den Alpen Österreichs
A-6774 Tschagguns · Zelfenstraße 110 +43 (5556) 77011 E-Mail

Impressum